CWF Amateure 99

 StrasseHausfeldstraße 151/23/4bilder/logos/logo_rb-cwf.jpg
 PLZ und Ort1100 Wien
   
 HeimplatzWFV Hirschstetten
 AdresseSpargelfeldstrasse
1220 Wien
 eMail

verein@cwf99.at

 Homepagehttp://www.cwf99.at
    
 Obmann Christian Faulmann 0676/884003181 
 VerbandsverteterChristian Faulmann0676/884003181
 Sportlicher LeiterMichael Schober0676/9087612
 SeniorenvertreterGerald Erler0699/19477586
 2. ObmannstellvertreterFerdinand Muck0664/1128482

 

 bilder/fotogalerie/cwfteam0708_01.jpg

 

Bader Daniel, Blaha Markus, Blaha Roland, Böhm Dieter, Brandstetter Thomas,

Cermak Thomas, Dunzinger Andreas, Dzafic Elvis, Eckel Wolfgang, Ederer Matthias, Falk Steven, Faulmann Christian, Ferner Andreas, Fischer Bernhard, Gall Peter, Hackel Christoph, Halmer Herbert, Helnwein Wilhelm, Just Paul, Huber Andreas, Kaltenbäck Ronny, Kasal Thomas, Keuschnigg Martin, Kraus Florian, List Rene, Mandl Michael, Mostegel Markus, Möller Michael, Nock Robert, Raimbault Jean-Francois, Reiterits Roman, Riepl Martin, Sachs Peter,  Salomon Harry, Schestak Martin, Schier Thomas, Schober Michael, Stadler Michael, Stöckl Ernst, Tadic Ivan, Thesak Thomas, Ulver Stephan, Wais, Walter, Weihs Gerhard, Weinhofer Hannes

 

Der CWF-Amateure 99 ging aus dem Rechtsvorgänger CWF hervor, welcher im
Jahre 1955 als Sportgruppe des Clubs der Wiener Fleischer ins Leben gerufen
wurde.
  Seit diesem Zeitpunkt nimmt der Verein an der Fußballmeisterschaft des
Reichsbundes teil und es konnten folgende Erfolge erzielt werden:
  - zweimaliger Meister der 2. Klasse
  - dreimaliger Seniorenmeister,
  - zwei Mal Reichsbund Cupieger
  - sowie als Krönung in der Saison 1998/99 der Reichsbundmeistertitel und
als Draufgabe der sieg im Clabian-Pokalspiel (Meister gegen Cupsieger)

  Der CWF behauptet sich seit Jahren konstant mit Kampfmannschaft und
Reserve im Spitzenfeld der RB-Liga (Gebietsklasse C1).
  Leider hat der Club der Wiener Fleischer(gegr. 1890 - Fleischhauer - und
gegr. 1892 - Fleischselcher, Zusamenschluss beider Organisationen 1904) die
Unterstützung der Sportgruppe einstellen müssen, sodass die derzeitige
Finanzierung des Sportbetriebes hauptsächlich aus Mitgliedsbeiträgen und
Spenden bewältigt werden muss.
  Als nun selbstständiger und unabhängiger Verein wurde bei der
Generalversammlung im März 2001 ein motivierter und aktiver Vorstand gewählt
und die Weichen für die Zukunft gestellt. Der CWF zählt auch zu den fünf
ältesten bestehenden Vereinen des Reichbundes mit einer entsprechenden
Tradition und einem akzeptierten Ansehen im Gesamtverband.


Zurück

Rundschreiben

akv-einladung-20191112.pdf akv-einladung-20191112.pdf
asg_cup_anmeldung.pdf asg_cup_anmeldung.pdf
asg_cup_db_2019-20.pdf asg_cup_db_2019-20.pdf
r19f07.pdf r19f07.pdf
r19h01.pdf r19h01.pdf
r19h02.pdf r19h02.pdf
r19h03.pdf r19h03.pdf
rb-gutfreund-2020-2.pdf rb-gutfreund-2020-2.pdf
rbd-2020-1.pdf rbd-2020-1.pdf

 
 
 

 

© Reichsbund für Turnen und Sport • ZVR 88147152 • Mobil 0676/88905-6010 • E-Mail info@amateurfussball.at Design by KingBill Rechnungen